hysan_Inhalt_Nasensalbe_01_Artikelbild

Die Nase – wenn der Schutzfilm nicht mehr ausreicht

Besondere Umstände, wie z. B. trockene Raumluft, Rauch, Staub, Wind oder Kälte trocknen die Nase aus. Eine trockene Nasenschleimhaut kann jedoch ihre eigentliche Aufgabe, die Atemluft anzufeuchten und zu reinigen, nicht mehr erfüllen. Der Schutzfilm, der das Innere der Nase auskleidet, wird lückenhaft.

hysan® Nasensalbe – Hilfe für trockene Nasen
Im Zuge von Schnupfen und grippalen Infekten kommt es darüber hinaus auch zu teilweise starkem Wundsein im Bereich der vorderen Nase; sie ist äußerlich gerötet und oft schmerzhaft gereizt. Eine wohltuende Befeuchtung und Pflege kann der Nase helfen, die betroffenen Nasenpartien schnell zu regenerieren und den natürlichen Feuchtigkeitsfilm
wieder aufzubauen.

hysan® Nasensalbe – intensive Pflege
Die Vitamin A-haltige Pflege bildet einen schützenden, regenerationsfördernden und lang haftenden Schutzfilm im Bereich des Naseneingangs und führt so Haut und Schleimhaut Feuchtigkeit zu. hysan® Nasensalbe ist damit sehr gut für eine intensive und lang anhaltende Pflege der Nase geeignet.

ursd_nasenbaer_surf_ret_rz3_zus

  • pflegt und regeneriert den vorderen Bereich der Nase durch Vitamin A
  • aufgrund der Konservierungsmittelfreiheit bei lang andauernder Anwendung besonders gut verträglich
  • nach Anbruch 6 Monate verwendbar